Ein gepflegter Kurzhaarschnitt mit der Haarschneidemaschine

Immer mehr Männer, ob jung oder alt, tragen vor allem im Sommer einen Kurzhaarschnitt. Den er ist einfacher zu pflegen als längere Haare im Hinblick auf, Waschen, stylen usw.

Kurzhaarschnitt mit der HaarschneidemaschineAber auch immer mehr Männer tragen das ganze Jahr über einen Kurzhaarschnitt. Denn bis auf einen kleinen Nachteil, haben kurze Haare aus meiner Erfahrung nur Vorteile. Der Nachteil bei kurzen Haaren ist der, dass je nach Haarwachstum man mehrere Male im Monat nachschneiden muss. Wenn man dazu zum Friseur geht, kann das ziemlich in Geld gehen. Doch dafür gibt es eine einfache Lösung, die eine einmalige Investition erfordert. Und zwar braucht man nur eine Haarschneidemaschine um die Haare selbst zuschneiden.

Haare mit der Maschine schneiden

Sich selbst die Haare schneiden ist einfacher wie man denkt. Man braucht nur etwas Übung und am besten zwei Spiegel. Schwierig wird es nur, wenn man verschiedene längen schneiden möchte, z.B. oben etwas länger und an den Seiten ganz kurz. Hier ist das große Hindernis die Übergänge, vor allem am Hinterkopf, da man da nur mit Spiegel arbeiten kann und ein Gefühl dafür entwickeln muss wie man Schneidet. Doch mit etwas Übung hat man den Dreh schnell raus. Ein Tipp von mir, immer etwas länger Anfangen, denn Nachschneiden kann man immer.

Wer aber einfach nur einen Aufsatz benutzt auf dem ganzen Kopf, der brauch eigentlich keine Übung. Einfach darauf achten, dass man keine Stellen vergessen hat. Am besten mehrere Male über den gesamten Kopf drüber gehen. Und an den der Kopfspitze, wo die meisten Wirbel sind, ruhig die Schneiderichtung variieren.

Welche Haarschneidemaschine ist geeignet?

Das hängt davon ab wie der Kurzhaarschnitt sein soll. Wollen Sie immer nur eine Länge, reicht ein Haarschneider mit wenigen Aufsätzen bzw. Stufen.

Wollen Sie aber auch Übergänge schneiden, brauchen Sie einen Haarschneider der viele kleine Stufen hat, damit die Übergänge gelingen. Die Preisklasse ist zwar nicht immer ausschlaggebend, doch ganz billige Haarschneider sollten Sie meiden, da diese oft unregelmäßig Schneiden. Gute Haarschneidemaschinen gibt es bereits ab ca. 40€ mit Titanklingen, die sehr lange scharf bleiben.

Auf diese Seite habe ich einen guten Vergleich von Haarschneidemaschinen für professionelle und heimische Anwender gefunden.

http://www.checkprofi.net/koerperpflege/haarschneider-test/

Wer also gerne kurze Haare trägt sollte sich über die Anschaffung einer Haarschneidemaschine Gedanken machen. Denn es lohnt sich wirklich. Und sobald man den Dreh raus hat, ist der Friseur nur noch Vergangenheit.